Bau der Klinik

Im Jahr 1995 nahm unsere erste kleine Klinik ihren Betrieb auf – in Mitten der Slums der 5Millionen-Metropole Bangalore in Karnataka.
Unabhängig von Kaste und Religions-zugehörigkeit wurden dort in den letzten zehn Jahren rund 10.000 Patienten behandelt.
Die meisten von ihnen leiden an chronischen Krankheiten; Alkoholismus und Kinderarbeit sind in den zahllosen Familien weit verbreitet.

Wegen Notlage wurde im Jahr 2002 das Hilfswerk ASHRAYA TRUST gegründet.

Im Jahr 2006 wurde ein 800 m² großes Grundstück in dem Vorort Doddaballpur
(20 km außerhalb von Bangalore) gekauft, um darauf ein Gesundheitszentrum
für die verarmte Dorfbevölkerung zu errichten.

Im Jahr 2007 wurde das Gesundheitszentrum mit 350 m² Grundfläche gebaut und im Oktober in Betrieb genommen.
Finanziert wurde der Bau durch großzügige Spenden aus Bonn und mit Unterstützung der Hilfsorganisation GEBENDE HÄNDE gGmbH, Bonn.

Das Personal umfasst einen Arzt, eine Krankenschwester, einen Laboranten, eine Empfangsdame, drei Pfleger, einen Helfer und einen Wachmann.

Wenn Sie mehr Bilder sehen wollen klicken Sie hier:
Diashows der Inbetriebnahme der Klinik, der Bauphase und des Personals

Advertisements
This entry was posted in 2009 and tagged , . Bookmark the permalink.