Ein größeres Kinderheim

Montag, 17. Mai 2010

Zur Erweiterung unseres Kinderheim auf eine Kapazität von 50 Kindern mieteten wir ein Haus. Eine Schule ist im Dorf und das ist für die Kinder bequem. Wir kauften Küchengeräte: Eisschrank,, Waschmaschine, Fleischwolf und Gasanschluß, sowie Matrazen, Bettbezüge, Kissen, Möbel, Bücheregale, Uniformen, Bücher und Schulgeld.

Wir verfaßten Einladungs-schreiben für die Pastoren in der Umgebung, für Politiker und Regierungs-vertreter. Wir hatten eine Gebets-versammlung. Die lokale Presse wird über die Einweihung berichten. Das Projekt wird für dieses Jahr finanziert durch eine Großspende von zwölftausend Euro.
Wir nehmen alle Kinder auf, die meisten sind Waisen oder Halbweisen, einige Schulabbrecher aus ganz armen Verhältnissen.

Advertisements
This entry was posted in 2010, childrenhome and tagged . Bookmark the permalink.