Schwere Taifun Schäden

Mittwoch, 9. Juni

Ein dreitägiges Tief mit starkem Taifun-Regen kam vom Golf von Bengalen und verwüstete Küstendörfer in AndhraPradesh. Die Leuten hatten drei Tage keinen Strom und konnte ihre Häuser nicht verlassen. Die Holzkirche und das Haus unseres Pastors J.Devasahayam in Ponduru wurde vollkommen zerstört. Seine Familie konnte nur ihr naktes Leben retten. Dank einer sofortigen großen Spende von 9000 Euro kann beides nun taifunfest in Stein wiederaufgebaut werden.

Advertisements
This entry was posted in 2010 and tagged . Bookmark the permalink.