Einweihung Kinderheim “Rita”

Heute, am 4.Oktober wurde das Kinderheim auf dem Namen “Rita” feierlich eingeweiht.
Ein Poster von “Rita Heyderhoff” schmückt das Foyer.  In der kommenden Woche werden die Kinder einziehen.
Zur Einweihungsfeier konnte ich (Peter Heyderhoff) selber nicht nach Indien fliegen, sondern habe mich vertreten lassen durch unseren sächsischen Kooperationspartner den Freundeskreis christlicher Mission in Sachen e.V.  Dieser hat sich zwar an der Finanzierung des Baus des Kinderheims nicht beteiligt, aber hat drei Freiwilligenhelfer (Birgit, Helen und Trixi) für ein halbes Jahr in den Ashraya-Dienst entsandt. Seit einem Jahr haben wir ein Kooperationsabkommen mit dem Freundeskreis FCM. Von unserem Partner war der Geschäftsführer Andreas Kaden und Thomas Janzen, ein Vorstandmitglied des FCM, zu unserer Einweihungsfeier nach Indien geflogen, auch um den Einsatz der Freiwilligenhelfer zu überprüfen. Ich selber habe Andreas Kaden auf der Allianzkonferenz im August 2011 in Bad Blankenburg kennengelernt und daraus entwickelte sich sehr schnell eine Kooperation. Der Freundeskreis hat langjährige Erfahrung in der Entsendung von Freiwilligen zu Partnern in Brasilien. Schon im Januar 2012 haben sich dann Interessenten für eine Entsendung nach Indien bei mir gemeldet.
Ashraya Kinderheim “Rita”
Ashraya Kinderheim “Rita”
Rita Heyderhoff (✝2003)
Rev. Dr. med. Arulappa Gerard
Ashraya Kinderheim “Rita”
               
               
        
Daughter Nishitha    –    Dr. Gerard    –     Secretary Anita John
               
Ashraya Health Care Center and Childrenhome “Rita”
Advertisements
Image | This entry was posted in 2012, childrenhome and tagged , . Bookmark the permalink.