Neues Kinderheim in Gadag

Das allergrößte Weihnachsgeschenk für 40 Waisenkinder in Gadag:

Heute, am Heiligabend, den 24.12. erhielten wir, AshrayaMinistries, durch eine Testamentspende einer mir bisher unbekannten Frau aus Bonn 45.000 €. Damit kann Suresh für die Waisen im Distrikt Belgaum 300 km nördlich von Bangalore ein Grundstück kaufen und dort ein neues Waisenhaus bauen und die 40 Kinder ein Jahr lang nähren. Suresh betreut vier Gemeinden in Dörfern im Distrikt Belgaum.

Einmal wurde Pastor Suresh zu einem Hindutempel geschleppt und aufgefordert sich vor einem Hindugott zu beugen. Aber er weigerte sich und daraufhin verbrannten sie seine Bibel und Liederbücher und forderten ihn auf nichtmehr über Jesus zu predigen. Er antwortete, eher will ich sterben als eine Hindugottheit anzubeten. Sie belästigten ihn bis spät in die Nacht. Heute ist er ein bekannter Pastor in Belgaum, der eine gesegnete Arbeit tut.

Damit wird ASHRAYA
bald zwei Waisenhäuser haben:

1.) in Doddaballapur für 65 Kinder
2.) in Belgaum+Gadag für 40 Kinder

Advertisements
This entry was posted in 2012 and tagged , . Bookmark the permalink.